Dataseat: Sitzbares Interface von Georg Novotny - March 19th, 2005

Installationstitel: “Was sind die Leute nicht damals gesessen um so
etwas zustande zu bringen”

Am Samstag, 19.3.2005 (Start 19h) wird im MuseumsQuartier Wien im Transeuropa Trakt in der 5uper.net Cuisine Digitale eine Ausstellung von Georg Novotny eröffnet:
Tastaturen, Keyboards, Interfaces aus dem Normalkontext gerissen. Interfaces umkonditioniert. Wer passt sich an wen an? Mit dem Umgang des Interfaces, des Experimentierens wird sich der Zugang, der Bezug, das Verhalten Mensch-Maschine ändern. Unser physischer Zugang zur Maschine ist das Interface. Die Schnittstelle. Brauchen wir neue Interfaces? Die Ausstellung ist vom 20.3. – 1.4. in der Cuisine Digitale/ 5uper.net/ Freiraum/ MQ Wien zu sehen.

“Eine Schnittstelle (englisch interface) ist ein Teil eines Systems, das dem Austausch von Informationen, Energie oder Materie mit anderen Systemen dient. Eine Schnittstelle wird durch eine Menge von Regeln beschrieben, der Schnittstellenbeschreibung. Neben der Beschreibung, welche Funktionen vorhanden sind und wie sie benutzt werden gehört zu der Schnittstellenbeschreibung auch ein so genannter Kontrakt, der die Semantik der einzelnen Funktionen beschreibt. Standardisierte Schnittstellen bieten den Vorteil, dass Komponenten oder Module, die die gleiche Schnittstelle unterstützen, gegeneinander ausgetauscht werden können, das heißt sie sind zueinander kompatibel. Es kommt häufig vor, dass zwei Teilnehmer der Kommunikation unterschiedliche, aber zueinander passende Schnittstellen besitzen müssen (z. B. Stecker und Buchse).” (wikipedia)

Ein Stuhl ist wie der Sessel ein Möbelstück zum Sitzen einer Person, meist an einem Tisch. Die Mehrzahl aller Stühle hat vier Beine, eine Sitzfläche mit einer Sitzhöhe von 42-45 cm und eine Lehne. Wegen der großen Bedeutung des Stuhls als Möbelstück ist eine Vielzahl an Varianten, auch als Designobjekte entstanden. (wikipedia)

Georg Novotny’s Installation ist ein aus Keyboards zusammengesetzter Sessel, der das Sitzverhalten studiert und auswertet. Im MuseumsQuartier wurde bereits ein ähnliches sitzbares Interface ausgestellt, allerdings damals in dem alten Raum von 5uper.net in der Electronic Avenue, gleich neben Cheap records: der talking chair von Tom Peak und Martin Zeplichal.

SAMSTAG, 19.3.2005 – Start 19h
MQ Wien, 5uper.net Cuisine Digitale, Freiraum
Museumsplatz 1, 1070 Wien
http://quartier21.mqw.at/uebersichtsplan/index.php

c
..