12.2.,17h LIFE MUSIC - lecture von Günther Albrecht - February 12th, 2006

Günther Albrecht stellt sein Projekt LIFE MUSIC vor und zeigt Aufnahmen, die während der Uraufführung im CUBE entstanden sind.

Hinter dem Titel LIFE MUSIC - Graz klingt! steckt ein Projekt, das aus 49 kurze Tonaufnahmen aus Graz besteht, die jene Stimmen sind, die im akustischen Raum des “CUBE”
als “Brettspiel” gespielt werden.

Dabei ist Graz in sieben mal sieben Abschnitte eingeteilt, die sieben mal sieben
Lautsprechern entsprechen. Jeder Lautsprecher bekommt sein eigenes Sample!
Welche Stimme aus Graz aber nun mit welcher gemeinsam erklingt, dafür ist John
Conway’s „Game of Life“ (1970) zuständig: Eigentlich als Bevölkerungssimulation
entwickelt, beschäftigen sich nun schon seit 30 Jahren Wissenschaftler mit den
Figuren, die Conway´s “Spielbrett” bewohnen können. Mit 21 mal 21 Feldern ist
das “virtuelles Graz” gerade groß genug für diese “Schauspieler”, um Graz als
“Instrument” ertönen zu lassen. Eine Projektion zeigt die Spielfläche und die
Entwicklung der Muster paralell zur akustischen Umsetzung.

Nach einem einführenden Vortrag des Komponisten ist eine 5.1-Aufnahme der Uraufführung im “CUBE” des Instituts für Elektronische
Musik und Akustik der Kunstuniversität Graz im März 2005 zu sehen und zu
hören, wobei eventuell auftauchende Fragen in der anschließenden Diskussion gerne beantwortet werden.

mobile-video der life-music präsentation (etwas schwer, noise am handy aufzunehmen :)

c
..